X
Craft

Japanische Weihrauchkunst

#gallery-1 {
margin: auto;
}
#gallery-1 .gallery-item {
float: left;
margin-top: 10px;
text-align: center;
width: 100%;
}
#gallery-1 img {
border: 2px solid #cfcfcf;
}
#gallery-1 .gallery-caption {
margin-left: 0;
}
/* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

HANDWERK: japanische Weihrauchkunst

Zeitgleich mit der Einführung des Buddhismus im 6. Jahrhundert wurde das Anzünden von Weihrauch ein wichtiger Teil der japanischen Kultur, die ohnehin sehr von Geschichtsbewusstsein und altehrwürdigen Traditionen geprägt ist. Ergänzend zu den althergebrachten Zeremonien wird Weihrauch in Tempeln und Privathäusern in ganz Japan entzündet. Er füllt die Luft mit atmosphärischen Düften, die Meditation und Gebet begleiten.

Japanischer Weihrauch wird in Kombination aromatischer Pflanzen (meist Sandelholz und Agarholz) mit duftenden ätherischen Ölen hergestellt. Auf einzigartige und strenger Geheimhaltung unterliegende Rezepte und Techniken gründet sich die Herstellung seit über 300 Jahren in den lokalen Unternehmen. So entstehen die besten Räucherstäbchen der Welt. Lesen Sie weiter, um mehr über zwei der angesehensten japanischen Weihrauchmarken zu erfahren.

image
image

Baieido

Baieido beliefert Zen-Buddhistische Tempel in ganz Japan und ist einer der ältesten traditionellen Weihrauchhersteller der Welt. Baieido wurde 1657 in Sakai in der Präfektur Osaka gegründet, das Unternehmen perfektioniert seit über 300 Jahren die Herstellung von Weihrauch und ist auf Agarholz oder Jinko spezialisiert. Nach geheimen Rezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, ist Baieidos Premium-Räucherwerk völlig naturbelassen, mild und raucharm. Testen Sie doch den charakteristischen Duft Kōbunboku, um einen leichten Einstieg in die Marke zu finden.

image
image

Shoyeido

Shoyeido mit einer ähnlich langen Geschichte wurde in Kyoto von der Familie Hata gegründet. Der Herstellungsprozess bei Shoyeido, mit dem über Jahrhunderte hinweg Düfte entwickelt und verfeinert wurden, gilt als eine hochentwickelte Kunstform, er wird von den eigenen Weihrauchmeistern betreut. Auch die Firmenrezepte von Shoyeido sind streng geschützt, verwendet werden nur beste natürliche Zutaten, und man ist auf Sandelholz spezialisiert. Für diejenigen, die die berühmten Düfte von Shoyeido kennenlernen möchten, bildet die Kollektion Kyō-senkō Daily Incense den perfekten Einstieg.

Back to top
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
experience
page