X
Craft

Die Magische Welt Von TeamLab

HANDWERK: die magische Welt von teamLab

Mit einem interdisziplinären Team von Künstlern und Wissenschaftlern kreiert das in Tokio ansässige digitale Kollektiv teamLab einige der aufregendsten und eindringlichsten Kunstwerke der Welt. Nach temporären Ausstellungen in Japan und auf der ganzen Welt wurde 2018 die erste Dauerausstellung von teamLab, das Mori Building Digital Art Museum, eingerichtet: Es ist grenzenlos.

Auf einer Fläche von mehr als 10.000 Quadratmetern ist Tokios erstes interdisziplinäres Museum seinem Motto treu geblieben und erweitert die Grenzen von Kunst und Technologie mit einer interaktiven Ausstellung, die einem den Kopf gehörig durcheinanderbringt. Mit Hilfe von 520 Computern und 470 Projektoren hat teamLab eine interaktive Welt geschaffen, die alle fünf Sinne anspricht und die Besucher dazu anregt, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Ohne irgendwelche Pläne, Führer oder Beschilderungen werden die Teilnehmer ermutigt, einfach ihrer Neugierde zu folgen. – Und zu erkunden, entdecken, berühren und zu spielen. Atemberaubende 50 Exponate warten in fünf Abschnitten darauf, entdeckt zu werden, und entsprechend dem Thema „grenzenlos“ bleiben sie immer in Bewegung. Durch die stetige Verwandlung der Exponate und die Bewegung der Besucher von Ausstellungsraum zu Ausstellungsraum mit der dadurch möglichen organischen Beteiligung des Publikums ist kein Besuch wie der andere.

Tauchen Sie gleich bei Ihrer nächsten Reise nach Tokio in das Museum ein, aber buchen Sie unbedingt im Voraus und lesen Sie auch den ausführlichen Erlebnisbericht von TimeOut, um einen Eindruck davon zu bekommen, was Sie erwartet.

Back to top
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
experience
page