X
Food

Das Kaikado Café In Kyoto

ESSEN: das Kaikado Café in Kyoto

Obwohl sie seit 140 Jahren traditionelle Teedosen herstellt, hat die Kyotoer Manufaktur Kaikado gerade erst begonnen, auch Tee zu brühen. Und zwar in einem neueröffneten Café, nur wenige Minuten von Werkstatt und Flagshipstore entfernt. In Zusammenarbeit mit dem dänischen Designstudio OeO hat Kaikado ein 100 Jahre altes Regierungsgebäude übernommen und umgestaltet, dem als ruhiges Café und als Bar „Japan Handmade“ gerade neues Leben eingehaucht wird.

Das Kaikado Café bietet eine einzigartige Plattform für lokale Kreativität, es serviert nicht nur liebevoll gebrühten Kaffee von Wani Coffee in Tokio und Kuchen aus der lokalen Bäckerei Hanakago, sondern jedes Stück Geschirr ist das Werk lokaler Handwerker.

Der Kaffee, der mit Kaffeefiltern von den Metall-Spezialisten KANAAMI-TSUJI gebraut wird, wird aus den Keramiktassen von Asahiyaki getrunken. Kaffee und Tee lagern natürlich in den wiederverwertbaren Dosen von Kaikado.

Und für diejenigen, die das Erlebnis zu Hause nachempfinden wollen, gibt es einen praktischen Shop vor Ort.

Kaikado Cafe; 352 Sumiyoshi-cho, Sumiyoshi, Kyoto 600-8143

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Zurück nach oben
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
experience
page