X
Craft

Das Werk Von Okiie Hashimoto

 

HANDWERK: das Werk von Okiie Hashimoto

Okiie Hashimoto ist nach wie vor eine
der am meisten respektierten und renommiertesten japanischen
Holzschnittdruckerinnen. Ihre beeindruckende Arbeit hat die traditionellen Grenzen
dieser Kunstform Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts deutlich erweitert.

Die 1899 geborene Künstlerin war den
größten Teil ihres Lebens über Kunstlehrerin an der ersten High School für
Mädchen in Tokio. Während dieser Lehrtätigkeit wurde sie prominentes Mitglied
der Yoyogi-Gruppe – ein legendärer Kreis von Holzschnittdruckern. Direkt nach
ihrer Berufsausbildung besucht sie einen Einführungskurs in die Kunst des
Holzschnitts bei Un’ichi Hiratsuka. Hashimoto arbeitete seitdem im
Sosaku-Hanga-Stil, auch bekannt als „kreativer Druck“. Von dort aus entwickelte
sie ihren endgültigen eigenen Stil, wobei sie die klassisch übliche Zusammenarbeit
zwischen Schnitzer, Drucker, Künstler und Verleger schlicht ignorierte.
Beeinflusst von westlichen Idealen, brachen Hashimoto und die Yoyogi-Gruppe mit
der Tradition und bestanden auf ihre künstlerische Autonomie von der ersten
Idee über den Schnitt bis hin zum Druck.

Heute
ist Hashimotos Werk sofort an der mutigen Verwendung von Farben und der
einzigartigen Darstellung japanischer Szenen und Landschaften erkennbar.

image
image

Bilder: Okiie Hashimoto

Retour au sommet
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
experience
page